Zuhören und wiederholen

Man stellt das Radio oder den Fernseher für genau 5 Minuten sehr leise. Dann versucht man alles Gesprochene zu verstehen und es „zeitversetzt“ zu wiederholen. Diese Übung schult ausgezeichnet das Kurzzeitgedächtnis. Eine Steigerung gelingt, indem man das Ganze auf 10 bis 20 Minuten ausdehnt.

Vorheriger ArtikelAuf den Kopf
Nächster ArtikelWie viel Schritte?

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen