Woran erkenne ich Bio-Lebensmittel?

Weniger antibiotika-resistente Keime bei Hühner- oder Schweinefleisch, Pestizide und andere „chemische Keulen“ – immer mehr Menschen achten auch beim Essen vermehrt auf die Gesundheit.

Biologische Lebensmittel liegen voll im Trend. Doch was genau bedeutet „Bio“? Einerseits regeln klare gesetzliche Richtlinien die Erzeugung, die Verarbeitung und die Kennzeichnung, andererseits soll „Bio“ aber auch Lebensgrundlagen schützen und gentechnikfrei produzieren.

Mehr dazu lesen Sie in unserer neuen Ausgabe vom 2.4.21 – erhältlich im Fachhandel oder bei Bestellung eines Gesünder Leben-Abo.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen