Wohnung renovieren auf Öko

2 Gesund umbauen
Wer beim Sanieren auf natürliche Baustoffe setzt, kann sowohl Energie sparen als auch das Raumklima und seinen Wohlfühlfaktor verbessern. Als Dämmstoffe eignen sich u.a. Zellulose, Hanf oder Schilfrohr, für den Innenputz Lehm-, Kalk- oder Baumwollputze.

3 Boden, Wand, Decke
Bei Bodenbelägen sind Massivholz, Kork, Teppiche aus Naturfasern ohne Kunststoffrücken oder Terrakotta baubiologisch top, bei Tapeten Produkte aus Altpapier oder pflanzlichen Mischungen. Zum Ausmalen Mineralfarben, Kalk oder Naturharz-Dispersion verwenden.

Vorheriger ArtikelLexika
Nächster ArtikelTipps gegen Heißhungerattacken

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen