Wie viel Schritte?

Diese Übung klingt zwar einfach in der Umsetzung, ist es aber nicht: Man zählt beispielsweise bei einem Spaziergang oder beim Joggen seine Schritte. Verzählt man sich, beginnt man wieder von vorne.
Auch hier ist eine Steigerung des Schwierigkeitsgrades möglich: So wird nur jeder zweite, jeder dritte… Schritt gezählt. Und richtig schwierig wird es dann, wenn man sich gleichzeitig mit jemandem unterhält und die Schritte im Kopf zählt.

Vorheriger ArtikelZuhören und wiederholen
Nächster ArtikelHören und zählen

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen