Wasser ist zum Waschen da

Doch auch, wenn Sie nicht geschminkt sind: Gründliche Gesichtsreinigung vor dem Schlafen­gehen ist Pflicht. Neben Talg, Schweiß und Schüppchen sammeln sich auch Umweltgifte auf der Haut an. Aber fast noch wichtiger ist die Gesichtswäsche am Morgen. Denn im Schlaf lagern sich u.a. Staub und Milben ab, Ablagerungen könnten die Poren verstopfen, Pickelgefahr droht. Gut gereinigt nimmt unser Teint auch die Tagespflege besser auf.

Vorheriger ArtikelLeben von Licht und Liebe
Nächster ArtikelSonnenatlas

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen