Warum in die Ferne schweifen…

Immer mehr Österreicher verzichten freudig auf Flugreisen, Staus und überbuchte Bettenburgen, um Ferien in heimischen Gefilden zu genießen. Beim Faulenzen in der Hängematte, auf Sommerfrische in bergiger Höhe oder am See, beim Weitwandern, Radfahren oder Sightseeing erholen sich Geist, Körüer und Seele, aber auch das Klima. Noch besser: Das Auto zu Hause lassen und in einem Ökohotel übernachten!

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen