Untreue Männer: schlecht im Bett

Eine Studie der Northwestern Universität in Chicago räumt nun mit diesem Vorurteil auf. Fremdgeher suchen vor allem wegen ihrer schlechten Performance im heimischen Bett nach sexueller Bestätigung bei anderen Frauen. Nur, so das Resümee der Forscher: Fremdgeher bringen`s meist zu Hause nicht. Und auch nicht in fremden Betten. In der Regel sind sie zudem frustriert und können mit ihren Problemen generell schlecht umgehen.

Vorheriger ArtikelSind Hundeschulen sinnvoll?
Nächster ArtikelGeheimtipp Tannheimer Tal

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen