Thera-Band: Fitnessstudio im Taschenformat

Was ist Fitnessstudio im Taschenformat?

Das Thera-Band ist ein sehr elastisches Band aus Naturlatex. Als vielseitig einsetzbares „Trainingsgerät“ bietet es eine einfache jedoch individuell gut dosierbare Methode zur Muskelkräftigung. Ein besonderer Vorteil dieses Trainingsgerätes liegt in seiner geringen Größe und Gewicht: zusammengelegt benötigt es nicht mehr Stauraum als eine CD.

Bei der Fitnessvariante des Thera-Bandes werden, nach Lockerung und Aufwärmung der Muskeln, spezielle Übungen mit dem Thera-Band durchgeführt.

Dabei wird darauf geachtet, ob der/die Ausübende ein/e AnfängerIn oder ein/e Fortgeschrittener/e ist.

Die Übungen werden sowohl im Stehen, Sitzen als auch im Liegen praktiziert, welche mit 15-20 Wiederholungen in 2-5 Sätzen trainiert werden.

 

Wozu? Grundprinzipien

Das effektiv richtige Training mit dem Thera-Band ermöglicht Ihnen jeden Muskel wie Bizeps und Tripzeps zu kräftigen. Der Oberkörper wird genauso trainiert wie die Bauch-Bein-Po Region. Die Übungen bieten ein optimales Gleichgewicht zwischen Belastung und Erholung.

Viele Übungen eignen sich auch für ein selbständiges regelmäßiges Training zu Hause, auf reisen, vor einer sportlichen Tätigkeit zum Aufwärmen und lockern der Muskulatur.

Für wen?

Das Thera-Band ist für Frauen und Männer zum Training bestens geeignet. Für SeniorInnen, die nicht mehr stabil stehen können, ist dies ein Mittel im Sitzen wieder fit zu werden.

Autor: Ute Schittenhell, Gesundheitstrainerin, www.schittenhell.at

Vorheriger ArtikelYoga Dance
Nächster ArtikelWirbelsäulen-Gymnastik

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen