Tao Chi Yoga-Übung

Durch einfache Übungen werden die Atmung, Achtsamkeit und Körperwahrnehmung sowie die Bewusstheit für das eigene Körperzentrum verbessert.
Inhalte im Tao Chi Yoga sind taoistische Lockerungsübungen, fließende Bewegungsabfolgen im Stehen und Liegen sowie Eigenakupressur und kurze Anfangs- und Endentspannungs – Meditationen mit Konzentration auf innere Körperwahrnehmung und Vorstellungskraft.

Autor: Alexandra Schleining, Yogalehrerin, Qi Gong Trainerin, Nuad Praktikerin, Energetikerin, www.balancia.at

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen