Start Schlagworte Essstörungen

Tag: Essstörungen

Essstörungen

Essen kann nicht nur Genuss bieten, sondern auch krankmachen. Das geschieht dann, wenn es verwendet wird, um mit der eigenen Verzweiflung zurecht zu kommen. So kann sogar eine Sucht entstehen. Betroffen davon sind besonders häufig junge Menschen.

Essenslust & Essensfrust

Warum stopfen die einen bei Stress Unmengen an Schokolade in sich hinein, während andere keinen Bissen runterkriegen? Gesünder Leben präsentiert den Anti-Stress-Speiseplan.
Foto: Konrad Bak - istockphoto.com

Wenn Essstörungen krank machen

Schönheitswahn und Körperkult können schon bei Jugendlichen Stress und Essstörungen auslösen. Der Weg heraus führt nur über den eigenen Selbstwert. 
Foto: flickr.com - Live vs. Existence

Essstörungen: Keine harmlosen Marotten

Essphobie. "Ich esse keine Suppe! Nein! Nein, meine Suppe ess' ich nicht!" Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Suppenkaspar aus dem Kinderbuch "Der Struwelpeter" von Heinrich Hoffmann, erschienen im Jahre 1845. Wahrscheinlich eine der ersten Darstellungen von Magersucht in der Literatur. Heutzutage stellen Essstörungen in industrialisierten Ländern ein zunehmendes Gesundheitsproblem dar. Die Ursachen liegen meist im persönlichen, familiären und sozialen Bereich, die Entstehungsgründe sind vielfältig und individuell sehr unterschiedlich.

Stay Connected

21,616FansGefällt mir
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Latest Articles