Stress

Dieser Zustand kann verschiedene Auslöser haben. Zum Beispiel kann dich die Arbeit stressen, oder die Prüfungen, die in der Schule anstehen. Du kannst aber auch unter Freizeitstress leiden, wenn deine Freizeit so voll mit Aktivitäten ist, dass du keine freie Minute mehr hast.

Auswirkungen von Stress können unter anderem sein: Gereiztheit, Schlaf- und Konzentrationsprobleme, Verlust der Sehnsucht nach Nähe und Sexualität oder das Gefühl, gehetzt zu sein und die Kontrolle zu verlieren.

Stress
Viele Menschen machen sich Stress auch selber, weil sie glauben, dass sie immer etwas tun oder erledigen müssen und nie faulenzen dürfen. Man darf sich aber auch mal gehen lassen und die Dinge langsamer angehen.

Das hilft bei Stress-Gefühlen: Verschaffe dir einen Überblick über die Aufgaben, die du erledigen musst und teile dir deine Zeit ein. Baue dabei auch Pausen ein. Nur so kannst du dich auch immer wieder erholt an die Arbeit machen. So kann sich das Gefühl von Stress verringern.

Vorheriger ArtikelYoga bei Depression
Nächster ArtikelAqua Joggen

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen