Sportliche Auszeit

Wenn die Sonne einladend scheint und die Natur um uns herum sprießt, dann kann man einfach nicht anders: raus an die frische Luft und sich körperlich betätigen. Das tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut: Studien zufolge hat regelmäßiger Sport ähnliche Wirkung auf unser Wohlergehen wie Antidepressiva. Aber, um ganz ehrlich zu sein: Regelmäßiger Sport lässt sich in den oft stressigen Alltag nicht immer ganz so leicht integrieren. Deshalb bietet sich ein Urlaub in einem Sporthotel gleich doppelt an: Hier verbindet man Erholung und körperliche Anstrengung in wunderschöner Umgebung. Obwohl, es muss ja nicht gleich Sport bis zur Erschöpfung sein, denn viele Hotels bieten auch Entspannungs-übungen wie Yoga an oder sind in einem Naturgebiet eingebettet, das dazu einlädt, die Seele baumeln zu lassen.

Hotel Post Bezau
**** Vorarlberg
Sport: Die Mischung aus Wellness- und Aktiv-urlaub macht das Hotel Post Bezau, das es seit 1850 gibt, zu etwas Besonderem. Bei den Sportangeboten steht die gesunde Balance von Geist und Körper im Mittelpunkt. Zur aktiven Erholung werden täglich „Mental Fitness“-Bewegungs- und Entspannungsprogramme (v. a. Yoga, Qigong) unter fachkundiger Leitung angeboten. Ganzjährig gibt es Aerobic, Krafttraining, Tennis oder TRX-Training (hoch effektives Ganzkörper-Work-out, bei dem das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand genutzt wird). Zudem kann man im hoteleigenen Schwimmbad sowie im Fitnessraum wunderbar die Seele baumeln lassen. Toll: Wenn Sie nicht genau wissen, welcher Sport zu Ihnen passt, hilft Ihnen ein persönlicher Fitness-Coach weiter.
Umgebung: Direkt im Bregenzerwald gelegen, gibt es rund um das Hotel eine Vielzahl an sommerlichen Aktivitätsmöglichkeiten. Der Bregenzerwald ist berühmt für seine Radwege, aber auch Kletter-Fans kommen auf ihre Kosten. Entlang von Berghütten gibt es zahlreiche Wanderwege, entlang derer sich die malerische Landschaft mit Bergseen, Wiesen und seltenen Tieren bewundern lässt. Auch Fliegenfischen und sogar Paragliding ist möglich. Inmitten des Bregenzerwaldes gibt es zudem eine 18-Loch-Golfanlange.
Wellness: Auch bei den Wellness-Angeboten setzt das Hotel auf höchste Qualität. Im Spa-Bereich wird ein individuelles Therapieprogramm exakt auf den einzelnen Gast zugeschnitten. Dieses Programm besteht aus traditionellen Anwendungsformen, Massagetechniken, Traditioneller Chinesischer Medizin und hochwertigen hoteleigenen organischen Produkten. Detox (Entschlackung), Anti-Aging und gesunder Schlaf sind weitere wichtige Komponenten des Wellness-Angebots.
http://www.hotelpostbezau.com

Sporthotel Wagrain
**** Salzburg
Sport: Das Sporthotel Wagrain setzt sich von der Konkurrenz durch außergewöhnliche Sportarten ab, die die Gäste allein oder unter Anleitung von Experten ausüben können: So wird beispielsweise Pfeil- und Bogenschießen, Asphaltstockschießen, Rafting, Canyoning, Paragleiten oder Fischen im hoteleigenen Fischteich angeboten. Auch können ein Cabrio sowie ein Motorrad für Spritztouren ausgeborgt werden. Natürlich gibt’s auch Sport-Klassiker wie Golfen, Aerobic, Pilates oder einen hoteleigenen Pool.
Umgebung: Wagrain liegt direkt entlang des wunderschönen Fernwanderwegs „Almenweg“. Dieser umfasst rund 350 Kilometer und ist eine herrliche Wanderroute, gespickt mit zahlreichen Almhütten. Das Hotel bietet geführte Wanderungen an, z. B. zum Sonnenaufgang. Einen Ausflug wert ist der Familien-Erlebnispark Wagraini’s Grafenberg: Mehr als 30 Abenteuerstationen (Schaukelwald, Rutschen, Hängebrücken etc.) sorgen für kurzweilige Stunden.
Wellness: In Sachen Wellness orientiert sich das Hotel an traditionellen und bewährten Angeboten: Die Vitalwelt bietet Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Wärmebank sowie ein Solarium. In der „Beautyfarm“ kann man sich rundum verwöhnen lassen, zum Beispiel nach der Biosel-Methode, bei der das Wohlbefinden von Körper und Geist im Mittelpunkt steht.
http://www.sporthotel.at

Dolomiten Residenz Sporthotel Sillian
**** Osttirol
Sport: Das Hotel bietet zahlreiche Sportmöglichkeiten für die ganze Familie: Wellnesstrainer laden zu Stretching, Aqua-Fitness oder progressiver Muskelentspannung ein. Bei Yoga und Qigong werden Energieblockaden gelöst. Die Badewelten im Hotel bestehen aus einem 150m² großen lichtdurchfluteten Hallenbad (inklusive Babybecken), einem Ganzjahres-Outdoor-Pool sowie einem 500 m² (!) großen Badeteich mit Blick auf die Dolomiten.
Umgebung: Die malerische Umgebung lädt zur körperlichen Betätigung ein: Egal ob Radfahren oder E-Biking am Drautal-Radweg, Mountainbiken auf dem Karnischen Kamm, Nordic Walking, Bergsteigen oder Klettern in den Lienzer Dolomiten – langweilig wird es hier nie!
Wellness: Die Gäste erwartetein Heubadl, eine Bioschwitzstube, ein Ritterdampfbad, eine Salzsteingrotte sowie eine Blocksauna. Ein Honig-Zirben-Fußbad wird genauso angeboten wie Beauty-Anwendungen mit Dolomitenmoor, Osttiroler Heilerde oder Salzschlick.
http://www.sporthotel-sillian.at

Vorheriger ArtikelAllergien bei Hund und Katze
Nächster ArtikelDer bittere Löwenzahn

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen