So bleiben Sie lange gesund!

Gesund alt zu werden, ist wohl einer der größten Wünsche der Menschen. Ob wir dieses Ziel tatsächlich erreichen, hängt von vielen Faktoren ab. Nicht nur unsere genetische Veranlagung entscheidet, wie alt wir werden, auch viele andere Faktoren wie der Lebensstil und die Umwelt spielen eine große Rolle. Welche, das untersucht Univ.-Prof. DDr. Helena Schmidt, Altersforscherin am Gottfried Schatz Forschungszentrum für zelluläre Signaltransduktion, Stoffwechsel und Altern an der MedUni Graz, in einer aktuellen Studie: Die „Graz Study on Health and Aging“, eine Langzeit-Studie in der Grazer Bevölkerung, die in Kooperation zwischen der Med-Uni Graz, der Universität Graz, der FH Joanneum und der Stadt Graz mit der Beteiligung von 17 Kliniken und Instituten durchgeführt wird und über 5.000 Faktoren untersucht, die mit dem Alter zusammenhängen. Im Interview mit GESÜNDER LEBEN erklärt die Wissenschafterin den aktuellen Stand in der Altersforschung, erläutert, was wir selbst dazu beitragen können, um möglichst lange gesund zu bleiben, und verrät, was sie sich für die Zukunft der Altersforschung erhofft.

Eigentlich wollten wir Sie fragen, wie wir gesund altern können. Aber von diesem Begriff halten Sie nicht so viel …
Ja, denn Altern ist schon per Definition nicht gesund. Schließlich handelt es sich beim Altern um einen Funktionsverlust. Physiologische Funktionen gehen verloren, die Organe durchlaufen unterschiedliche Degenerationen und Schädigungen, und das führt ganz nüchtern betrachtet dazu, dass wir am Ende dieses Prozesses sterben. Wenn wir also im Alter gesund bleiben wollen, müssen wir das Altern selbst als Krankheit betrachten und diese Krankheit bekämpfen.

Sie sprechen davon, den Alterungsprozess als eine gesamte Krankheit zu sehen, anstatt auf einzelne Erkrankungen, die – vor allem – im Alter entstehen, einzugehen?
Genau. Die Hypothese dahinter ist, dass, wenn wir das Altern als Krankheit definieren und Therapien und Präventionsmaßnahmen für diese Krankheit entwickeln, wir mit diesen Maßnahmen auch die altersbedingten Erkrankungen bekämpfen. Auf diese Weise könnten wir dann auch im Alter gesund bleiben.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen