Sex-Tipps für Wiedereinsteiger

Nein, sie müssen Ihre Herzdame nicht 7x pro Nacht beglücken – darauf stehen nur die wenigsten Frauen auf lange Sicht. Für Ihr eigenes Selbstbewusstsein ist es natürlich trotzdem hilfreich, wenn Sie sich auf Ihre Standfestigkeit verlassen können, wenn es darauf ankommt.

Sollte das sexuelle Feuer in Ihrer Beziehung trotz der Liebe zu Ihrer Partnerin und aller körperlichen Voraussetzungen erloschen sein, können Sie mit folgenden Tipps die Lust neu entfachen:

  • Sorgen Sie für ein Klima der Liebe
  • Nehmen Sie sich Zeit für einander
  • Probieren Sie Neues aus
  • Sagen Sie Ihrer Partnerin, dass Sie sie nach wie vor begehren
  • Verwenden Sie Hilfsmittel

Sorgen Sie für ein Klima der Liebe
Für Frauen hat Sex in einer Beziehung viel mit Liebe zu tun. Wenn sich Ihre Partnerin mit Ihnen emotional stark verbunden fühlt, wird sie diese Verbundenheit auch durch körperliche Nähe ausdrücken wollen. Streit mit dem Partner ist für Frauen der Lustkiller Nummer eins.

Nehmen Sie sich Zeit für einander
Zwischen Haushalt, Organisation des Familienlebens und Büro kann ihr schon einmal die Lust vergehen. Wenn Sie keinen Sex mehr miteinander haben, kann das auch daran liegen, dass sie sich einfach zu wenig Zeit für einander nehmen. Erzählen Sie Ihrer Umgebung eine kleine Notlüge, wie dass sie beide erkältet wären und viel Ruhe brauchen. Bleiben Sie dann einfach wieder einmal den ganzen Sonntag im Bett. Kuscheln Sie zärtlich miteinander. Egal, ob daraus Sex entsteht oder nicht: Schöner kann man das Wochenende nicht verbringen.
Wenn Sie möchten, können Sie gemeinsam mit Ihrer Partnerin auch einen bestimmten Wochentag, eine bestimmte Uhrzeit und ein bestimmtes Ambiente festlegen, in dem sie beide nur einander gehören. Machen sie sich gegenseitig aber keinen Druck, es muss dabei nicht jedes Mal zum Sex kommen.

Probieren Sie Neues aus
Am Anfang einer Beziehung befindet man sich als Paar in der Phase des sexuellen Experimentierens. Man probiert vieles aus und findet nach und nach heraus, was der andere besonders gerne mag und was nicht. Mit der Zeit kehrt dann eine gewisse Routine ein, schließlich will man ja das tun, was beim anderen gut ankommt. So wird aus der Routine aber mitunter Langeweile. Versuchen Sie doch, ihr erotisches Repertoire wieder zu erweitern, und probieren Sie etwas Neues aus.

Sagen Sie Ihrer Partnerin, dass Sie sie nach wie vor begehren
Wenn Sie schon sehr lange eine Beziehung mit einer Frau führen, ist es umso wichtiger, ihr nach wie vor zu sagen und zu zeigen, dass Sie sie lieben und begehren. Ältere Frauen befürchten manchmal, nicht mehr attraktiv genug zu sein. Nehmen Sie ihr diese Angst.

Verwenden Sie Hilfsmittel
Probieren Sie aus, ob kleine Hilfsmittel wie Gleitmittel oder Vibratoren ihr Sexleben besser machen. Das Repertoire an Sexspielzeug ist groß. Es gibt ein paar spezielle Sexshops für Frauen mit vorselektierter Produktpalette. Dort bekommt man(n) auch gute Tipps für ein erstes Ausprobieren und dafür passendes Spielzeug.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen