Senioren-Tanz

Was ist Senioren Tanz?

Im Seniorentanz sind Bewegung, Gedächtnistraining und die belebende Wirkung von Musik vereint. Das Bewegungsprogramm bewirkt:

  • eine Anregung für Herz und Kreislauf
  • eine Kräftigung der Muskulatur
  • eine Förderung der Beweglichkeit der Gelenke
  • eine Schulung der Merkfähigkeit durch wiederkehrenden Bewegungsabläufe

 

Als Gruppentanz getanzt fördert bzw. erleichtert er auch das Kennenlernen und fördert soziale Kontakte. Mit Musik aus der ganzen Welt werden alte und neue Tänze aus den verschiedensten Ländern, Kreis- und Einzeltänze, Kontratänze und gesellige Formen von Mode- und Gesellschaftstänzen geübt.

Wozu? Grundprinzipien

Senioren-Tanz hat drei Vorteile:

  1. Ist er ein sehr gutes Gedächtnistraining, denn bei den verschiedenen Tänzen sind viele Figuren und auch deren Reihenfolge zu merken.
  2. Ist Seniorentanz körperliche Betätigung. Nach 90 Minuten Gruppentanz, kommen manche TänzerInnen ganz schön ins Schwitzen und das soll ja bekanntlich gesund sein.

Es entsteht eine Gemeinschaft. Jede/r wird liebevoll aufgenommen und unterstützt! Für einen neuen Tanz der durchgenommen wird, ist Konzentration und Freude an Neuem wichtig.

Für wen?

Senioren/innen, die Spaß an Musik und Bewegung haben.

 

Autor: Angela Kornfeil, VHS Kursleiterin, www.kornfeil.at

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen