Schicker Sonnenschutz

Wer sich damit in der Sonne aalt, ist nicht nur modisch auf der sicheren Seite, sondern auch in Sachen Sonnenschutz. Denn den Kopf vor UV-Strahlen abzuschirmen, hat oberste Priorität. Als Faustregel gilt: Je breiter die Krempe und je dichter gewebt der Stoff, desto besser behütet. Noch idealer schützen Kopfbedeckungen mit speziellem UV-Schutzfaktor, der ähnlich wie eine Sonnencreme funktioniert. Absolut top am Strand – auch für Kids – ist eine Kappe mit Nackenschutz.

Vorheriger ArtikelLexika
Nächster ArtikelTipps gegen Heißhungerattacken

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen