Salbei gegen Schwitzen

Ein einfaches Hausmittel kann dagegen helfen: ein bis zwei Teelöffel fein geschnittene Salbeiblätter in eine große Tasse geben und mit siedendem Wasser übergießen. Den Sud zehn Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann abseihen. Abkühlen lassen und trinken. Am besten dreimal täglich wiederholen. Um Schweißbildung unter den Achseln entgegenzuwirken, täglich mit kaltem Eichenrinden-Tee waschen.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen