Rosige Wangen per Pinselstrich

Mit einem Hauch von Rouge lässt sich je nach Hauttyp ein frischer Akzent setzen, aber auch die Gesichtsform diskret korrigieren. Auf blasser oder heller Haut wirken dezente, zart-kühle Rosé-Nuancen, auf dunklerer darf es ruhig auch ein kräftigerer Ton sein. Immer gut kommt ein Rouge mit Glanz- oder Schimmerpartikeln. Ob man das Strahlen nun mittels Creme- oder Puder-Rouge herbeizaubert, ist nur eine Frage des angenehmeren Handlings.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen