Regen

Regen ist nicht nur schlecht. Er reinigt auch und klärt ungeordnete Verhältnisse.

  • Für diese Übung stellen Sie sich einen wunderschönen Stein vor, der für Ihr Inneres steht. Leider ist dieser Stein verschmutzt mit Sorgen, schlechten Gedanken und Stress. Doch Hilfe naht.
  • Lassen Sie nun in Ihren Gedanken einen Regenguss starten. Zuerst wenige Tropfen, dann immer mehr. Mit jedem Tropfen werden die üblen Verschmutzungen weggewaschen und schließlich erstrahlt der Stein in altem Glanz und voller Schönheit.
  • Genießen Sie den Anblick Ihres Seelensteins und erfreuen Sie sich daran, dass er wieder rein und glänzend ist.
Vorheriger ArtikelDer böse Brief
Nächster ArtikelDas Tanzbein schwingen

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen