Plötzlich Bruder – plötzlich Schwester

  • Machen Sie sich bewusst, welche Veränderung Ihr Kind durch die neue Familienform erlebt und beobachten Sie sorgsam wie es ihm damit geht.
  • Planen Sie neben Zeiten, wo die ganze Familie zusammen ist, auch genügend Zeit für jeden Elternteil mit den Kindern einzeln, und mit den Kindern gemeinsam ein.
  • Beziehen Sie die Kinder bei der Gestaltung der Wohnung und beim Entwurf der Familienregeln von Anfang an mit ein.
  • Nehmen Sie sich bewusst Zeit für jedes leibliche Kind. Es ist wichtig, dass es auch alleine viel Zuwendung bekommt und nicht „in der Messe untergeht“.
  • Achten Sie bei der Verteilung der Aufgaben in Haushalt auf Ausgewogenheit und Gerechtigkeit.
  • Wenn Streitereien zum Dauerthema werden, suchen Sie mit den Kindern die  eigentliche Ursache und erarbeiten sie gemeinsam Lösungsmöglichkeiten.

Vorheriger ArtikelDie Stiefeltern
Nächster ArtikelDer getrennt lebende Elternteil

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen