PILATES Variationen-Übung: Powerhouse aktivieren

Powerhouse aktivieren:

Durch die Nase tief einatmen. Durch den Mund ausatmen und dabei den Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule und gleichzeitig den Beckenboden nach innen oben ziehen. Die Position halten und gleichzeitig weiter entspannt in den seitlichen Brustkorb atmen.

Diese Übung kann jederzeit und überall ausgeführt werden – sitzend im Auto vor der roten Ampel, stehend in der Warteschlange an der Supermarkt-Kasse oder liegend im Bett gleich in der Früh vor dem Aufstehen. Je öfter Sie üben, desto besser werden Ihre Haltung und Ihre Körperwahrnehmung.

 

Autor:  Gabriele Altrichter, Dipl. Pilates-Trainerin, Dipl. Fasten- und Gesundheitstrainerin


Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen