Pflegen macht glücklich!

Sich liebevoll einzucremen macht glücklich. Sich mit einem neuen Duft zu bestäuben, lässt uns mit frischem Schwung in den Tag starten. Doch jetzt haben Forscher dies alles auch wissenschaftlich bewiesen. Tatiana Rebeko von der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau hat untersucht, wie Körperpflege unserer Seele guttut. Sie hat bei Probantinnen die Gehirnströme gemessen und festgestellt, dass etwa beim Eincremen oder bei einem Bad die sogenannten Alphawellen deutlich stärker sind. Und dies deutet auf Glücksgefühle und Entspannung hin. Wichtig sei es, so die Wissenschaftlerin, dass jeder auch jene Pflegeprodukte verwendet, bei denen unsere „innere Stimme“ auch deutlich „Ja!“ sagt – etwa, weil uns die Farbe, die Verpackung oder der Duft besonders gefällt. Dann sei der Glücksmoment um so größer!

Vorheriger ArtikelBeiß die Zähne zusammen!
Nächster ArtikelAb in die Berge!

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen