Nizza-Salat mit Mandeln

für 2 Personen:
2 Eier (M), 30 g Mandelstifte, 1 kleine Dose Thunfisch im eigenen Saft (ca. 60 g Abtropfgewicht), 50 g schwarze Oliven (entsteint), 4 feste Paradeiser, 1 kleiner Römersalat, 4 Stängel Basilikum, 2 Schalotten, 1 TL mittelscharfer Senf, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 5 EL Öl

Eier anstechen und in kochendem Wasser in 10 Min. hart kochen. Dann abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten. Nicht dunkel werden lassen. Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Die Oliven vierteln. Die Paradeiser waschen und vierteln, dabei die Stielansätze und Kerne entfernen. Den Römersalat putzen, in einzelne Blätter zerlegen, waschen und trockenschleudern, die Salatblätter dann in mundgerechte Stücke zupfen. 

Das Basilikum kalt abbrausen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und bei Bedarf klein schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Diese in eine Schüssel geben und mit Senf, Zitronensaft , Essig, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl darunter schlagen. 

Die Oliven- und Paradeiserviertel mit dem klein gezupften Römersalat in dem Dressing wenden und auf zwei Teller verteilen. Die Eier schälen, vierteln und mit dem Thunfisch dazugeben, die Mandelstifte darüber streuen. Den Salat mit dem vorbereiteten Basilikum garnieren und servieren.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen