Millionenfacher „Vater“

1978 erblickte Louise Brown – das weltweit erste Retortenbaby – das Licht der Welt. In Österreich gelang die erste künstliche Befruchtung 1978 am Wiener AKH. Heute ist die sogenannte In-vitro-Fertilisation (IVF) medizinische Normalität: Vier Millionen Erdenbürger verdanken ihre Existenz der Erfindung des genialen Herrn Edwards. Endlich 2010, spät aber doch, kommt der Wissenschafter zu höchsten Weihen. Robert G. Edwards erhält den diesjährigen Nobelpreis für Medizin.
Vorheriger ArtikelZum Fressen gern?
Nächster ArtikelChannel Schlau Leben

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen