Merktraining

Bei dieser Aufgabe wird zusätzlich zur Konzentration die Kreativität gefordert. Ein Elternteil gibt ein einfaches Substantiv vor und die Kinder sollen – jeder für sich – einen Satz daraus bilden. Die Voraussetzung für diesen Satz ist, dass jedes Wort mit einem der Anfangsbuchstaben des vorgegebenen Wortes nacheinander beginnt.
Beispiel: NASE. Der Satz, der hieraus gebildet werden kann ist: „Nora arbeitet sonntags ehrenamtlich.“ Die Kinder dürfen auch lustige und kuriose Sätze bilden. Dies macht besonders Spaß.

Vorheriger ArtikelABC Geschichte
Nächster ArtikelReimen

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen