Männerkosmetik: Männer altern anders

Männerhaut ist dicker

Männer haben eine um 20 % dickere Haut als Frauen. Ihre Bindegewebsstränge bilden ein festes Netz und geben dem Gewebe dadurch eine besondere Stabilität. Außerdem hat Männerhaut ein höheres Wasserbindungsvermögen und produziert deutlich mehr Fett als Frauenhaut. Dadurch wirkt Männerhaut meist praller und fester als die der Frauen. Allerdings ist Männerhaut auch deutlich fettiger als Frauenhaut und neigt wesentlich stärker zu Akne und Unreinheiten.

Muskeln sorgen für Stabilität

Die männlichen Hormone, die Androgene, fördern eher den Muskelaufbau und bremsen die Fetteinlagerung. Männer haben etwa 20 % mehr Muskelmasse als Frauen und setzen bis Mitte dreißig weniger Fett an. Dann jedoch beginnt auch bei Männern der Alterungsprozess. Wer nicht gezielt Sport und Muskelaufbau betreibt, muss bis zum 70. Lebensjahr mit einer Halbierung der Muskelmassen zu Gunsten von Fettzellen rechnen.

Quelle: Kosmetik transparent, www.kosmetik-transparent.at

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen