Kinderturnen mal anders

 Was ist Kinderturnen?

Im Kinderturnen sollen die Grundfertigkeiten der Bewegung entwickelt und gefördert werden.

Balancieren, Fangen, Werfen, Rhythmusschulungen, Hüpfen, Kriechen, Tanzen und Singen werden in einem vielseitigen Angebot gemeinsam umgesetzt und helfen den Kindern sie bei der körperlichen Entwicklung zu unterstützen.

An oberster Stelle steht die Vermittlung der Spaß an der Bewegung. Die Freude am Sport soll geweckt werden und den Kindern soll ein optimaler Ausgleich zum vorwiegend sitzenden Alltag geboten werden. 

Die Methoden sind hierbei sehr vielseitig:

In Themenstunden verwandeln sich die Kinder in Astronauten und erkunden diverse Planeten, stechen als Piraten in See oder holen die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen.

Zudem steht die Entdeckung der Vielseitigkeit von Alltagsmaterialien auf dem Programm. Egal ob Schwämme, Krawatten oder Wäscheklammern. Alles wird auf die Turntauglichkeit getestet und in Spielen umgesetzt.

Partner- und Gruppenübungen werden hierbei genauso durchgeführt wie kleine Wettkämpfe und Einzelübungen.

Nach einem gemeinsamen Begrüßungstanz, helfen Bewegungsspiele und Geschichten sowie Hindernisparcours, Ausdauer, Kraft, Koordination und Gleichgewicht zu schulen. So wird nicht nur das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht und die Kondition verbessert, sondern auch die ganze Körpermuskulatur kindgerecht beansprucht.

Entspannungsübungen, Massagen und ein gemeinsames Abschiedsritual runden das Kinderturnen ab und sorgen dafür, dass die Kinder entspannt und zufrieden wieder in den Alltag übergehen können.

 

Wozu? Grundprinzipien

Die Vorteile des Kinderturnens:

  • spielerische Förderung motorischer Fähigkeiten
  • freudvolles miteinander bewegen, spielen, entdecken und erleben
  • in der Gruppe werden die Stärken und die Bewegung der Kinder gefördert
  • Bewegungen ausprobieren und lernen in heiterer, gelöster Atmosphäre
  • Spaß am Turnen und Toben
  • Unterstützung des natürlichen Bewegungsdranges
  • Ausbildung, Schulung und Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten
  • Sammlung neuer Bewegungserfahrungen


Für wen?

Kinderturnen eignet sich für alle Kids im Alter von 4-6 Jahren, die sich bereits ohne Begleitung der Eltern oder Großeltern in die Turnstunde wagen.

Egal, ob die Kinder bereits sportliche Erfahrung im Eltern-Kind-Turnen sammeln konnten oder bisher noch keinen Turnunterricht besucht haben, alle können teilnehmen und von den Vorteilen für Körper und Geist profitieren.

 

 

Autor: Mag. Andrea Fuhrmann, Dipl. Vital-Ernährungstrainerin, Kinder-Fitnesstrainerin

Vorheriger ArtikelKids Dance
Nächster ArtikelNUAD

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen