Kinderbetreuung

  • Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, welche Vorstellungen Sie von Kinderkrippe oder Kindergarten haben. Melden Sie Ihr Kind rechtzeitig an.
  • Wenn  Sie die Möglichkeit haben, aus mehreren Betreuungseinrichtungen zu wählen, achten Sie auf: helle, einladende Räume, von Kindern erzeugte Dekoration, den Umgang der Kinder untereinander, gutes Spielmaterial, Rückzugsmöglichkeiten und kompetente Pädagogen und Pädagoginnen.
  • Besuchen Sie Elternabende und beteiligen Sie sich an Elternaktivitäten des Kindergartens.
  • Gestalten Sie Abschied und Wiederkommen nach einem kurzen, persönlichen Ritual.
  • Nehmen Sie sich in der ersten Zeit nach dem Heimkommen vom Kindergarten bewusst viel Zeit fürs Kind.
  • Wenn Ihnen die Trennung schwer fällt, erschließen Sie sich wieder Lebensbereiche, die mit Kindererziehung nichts zu tun haben. Überlegen Sie, woran Sie früher Freude hatten.
Vorheriger ArtikelGeschwister
Nächster ArtikelDie magischen Jahre

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen