Kaffee – gut für die Leber

Dagegen rät sie von mit (künstlichem) Fruchtzucker gesüßten Getränke und Softdrinks ab. Widhalm: „Der Überschuss an flüssigen Kohlenhydraten stellt ein neu erkanntes Risiko für eine Vielzahl von Leber- und Gesundheitsschäden dar.“

Vorheriger ArtikelInnovation des Jahres
Nächster ArtikelBeiß die Zähne zusammen!

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen