Jetzt Trinken nicht vergessen!

In der kalten Jahreszeit ist unser Bedürfnis, regelmäßig den Durst zu stillen, nämlich weit schwächer ausgeprägt. Dabei trocknet uns die trockene Winterluft, etwa beim Einatmen, regelrecht aus. Ernährungsexperten raten deshalb, den Körper mit reichlich Flüssigkeit vollzutanken. Trinkt man täglich 1,5 bis 2 Liter natriumarmes Mineralwasser, Kräutertees oder verdünnte Fruchtsäfte, wird nicht nur die Haut schön aufgepolstert, auch freie Radikale werden abgehalten und das Immunsystem unterstützt. Zum Wohl!

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen