Intensive Bodywork: Tabata Intervalle

Ein Tabata Intervall dauert insgesamt 4 Minuten, wobei die „Übungsphasen“ von 20 Sekunden mit Ruhephasen von 10 Sekunden abgewechselt werden. Ziel in der Übungsphase ist es an die eigenen Grenzen zu gehen, also zum Beispiel sprinten so schnell es geht, oder High Knees (stehen und springend abwechselnd die Knie nach oben bringen) so schnell geht – man sollte wirklich nicht mehr können als diese 20 Sekunden. Danach folgt eine kurze Erholungsphase, das Ganze wird 8x wiederholt.

Ich wähle meistens 2 verschiedene Übungen für ein Intervall, damit es nicht „langweilig“ wird 😉

4 Minuten klingen nicht viel, können aber sehr anstrengend sein, und dadurch, das der Körper in der Anstrengung eine Sauerstoffschuld erzeugt und diese noch Stunden nachher ausgleicht verbrennt man noch lange nach dem Training Kalorien und nimmt so effektiv ab! (= Afterburn)

Bei Fragen meldet euch einfach bei mir, ich gebe gerne Auskunft!!

Autor: Riebl Ulrike, Personal Fitness- und Ernährungstrainer, www.energance.at

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen