Ich-Entwicklung

  • Geben Sie Ihrem Kind immer wieder die Möglichkeit, selbst zu bestimmen und zu wählen.
  • Sorgen Sie für eine kindersichere Wohnung, damit gefahrlose Entdeckungsreisen möglich sind.
  • Geben Sie im Alltag wenige einfache, aber gleich bleibende Regeln vor.
  • Auch wenn es Geduld erfordert: Lassen Sie Ihr Kind selbst machen, was es schon kann.
  • Geben Sie ihm Anerkennung und Lob für die Mühe, auch wenn das Ergebnis noch nicht perfekt ist.
  • Wenn etwas nicht gelingt, machen Sie Mut und trösten Sie Ihr Kind. Zeigen Sie ihm auch den richtigen Umgang mit Missgeschicken.
  • Stören Sie Ihr Kind nicht (auch nicht mit Lob!), wenn es sich auf eine Tätigkeit oder ein Spiel konzentriert.
  • Drängen Sie Ihr Kind nicht zu etwas, das es noch nicht kann. Überfordern Sie es nicht. Es wird dann vielleicht scheinbar selbstständig, ist in Wahrheit aber nur frustriert.
  • Schränken Sie Ihr Kind aber auch nicht ein oder bemuttern Sie es übermäßig. Damit machen Sie es entweder unterwürfig oder aufmüpfig.
  • Geben Sie Ihrem Kind seine eigenen Bereiche. Seine Spielkiste, sein Bett, seinen Platz beim Tisch usw.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen