Grenzen

  • Stellen Sie vernünftige Regeln auf und seien Sie flexibel bei der Einhaltung. Lassen Sie Spielräume.
  • Ermöglichen Sie Jugendlichen, ohne Gesichtsverlust Grenzüberschreitungen und Regelverletzungen wieder zu korrigieren.
  • Vermeiden Sie Drohungen und Strafen. Diese bringen keinen Lerneffekt, sondern belasten die Eltern-Kind-Beziehung.
  • Teilen Sie Ihre eigenen Vorstellungen über die Alltagsgestaltung deutlich mit.
  • Überprüfen Sie immer wieder, ob die bisherigen Grenzen noch stimmig sind. Handeln Sie im Bedarfsfall neue aus.
Vorheriger ArtikelAlltagsgestaltung
Nächster ArtikelMedien

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen