Goodbye dem Standby

1 Stromfresser Standby
Der Aus-Knopf am Fernseher, am Computer und der Stereoanlage ist betätigt, der Stromzähler läuft trotzdem munter weiter. Schuld daran ist der Standby-Modus vieler Geräte. Der vermeintliche Ruhezustand frisst weit mehr Energie, als man annimmt, die Stromrechnung verteuert sich weit mehr als nötig.

2 Auf „billig“ schalten
Die EU schreibt ab heuer vor, dass kein Neu-Gerät mehr als ein Watt im Standby verbrauchen darf. Von den in Verwendung stehenden Geräten kommen viele nicht mit 25 Watt aus! Die verblüffend effiziente Lösung: eine Steckerleiste mit Ausschalter – sie macht sich richtig bezahlt.

3 Einfach Energie sparen
Auch Ladegeräte oder Netzteile ziehen oft unnötig Saft ab. Wo sich eine große Steckerleiste nicht lohnt – den Stecker raus der Steckdose, oder den Hauptschalter betätigen. Ohne großen Aufwand lassen sich pro Haushalt so bis zu 150 Euro jährlich einsparen – und auch die Klimabilanz profitiert davon.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen