Gegensätze

Das erste Kind beginnt mit einem Adjektiv, das es sich ausgedacht hat. Die anderen Kinder haben nun die Aufgabe, den Gegensatz zu diesem Adjektiv zu finden und zu nennen. Das Kind, das zuerst den Gegensatz herausruft, darf das nächste Adjektiv bestimmen. Beispiel: Kind 1: „hell“ Kind 2: „dunkel!“ und so weiter.

Vorheriger ArtikelVerbsuche
Nächster ArtikelKopfrechnen mit Schaumstoffwürfel

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen