Gefühle essen mit

Ein Blick in die Seele kann deshalb bei jeder Ernährungsumstellung helfen. Werden z.b. Süßigkeiten strikt vom Speiseplan des Nachwuchses gestrichen, so tappen Eltern damit in eine Falle, denn Verbote provozieren die „Sünde“. Essen mit schlechtem Gewissen wird so früh erlernt. Sinnvolle Essregeln dagegen geben Orientierung. Beratung: Verband der Ernährungswissenschafter Österreichs: www.veoe.org/get-your-expert.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen