Freispruch für alle Salatgurken!

Dass es die Sprossen waren, ist mittlerweile so gut wie amtlich. Jetzt gilt es,  wieder Vertrauen zu den unschuldig Verdächtigten zu fassen. Denn wo kämen wir da hin, wenn wir gar keine frischen Vitamine mehr zu uns nehmen! Geben Sie sich also die Gurke – am besten aus heimischem Anbau. Noch Fragen? Die  EHEC-Hotline 050/555555 wählen.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen