Franklin-Methode®: Schultern entspannen

 Was ist die Franklin-Methode®?

Die Franklin-Methode® ist eine einzigartige Synthese aus Imagination, Bewegung und erlebter Anatomie. Sie ist weltweit die einzige physische Trainingsmethode, die sich primär auf die Imagination konzentriert. Die Franklin-Methode® arbeitet mit inneren Bildern, einem kreativen Mentaltraining, welches mit einfachen Bewegungsabläufen gekoppelt, schnelle und bleibende Resultate erzielt.


Wozu? Grundprinzipien

Imagination

Wir erfahren mehr über das Zusammenspiel von Körper und Geist und lernen, wie wir die Bereiche der Imagination gezielt für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden einsetzen.

Erlebte Anatomie

Durch das Verstehen einfacher anatomischer Abläufe erhalten wir eine klare Vorstellung davon, wie der Körper funktioniert. Gleichzeitig verbessern wir unser Körperbewusstsein. Auf dieser Basis können wir den Körper mit Hilfe von inneren Bildern „neu programmieren“. Unsere Gelenke werden geschmeidig, unsere Muskeln elastisch und unsere Bewegungskoordination steigert sich. In der Folge lassen sich alle Bewegungen, sei es im Sport, Tanz oder im Alltag, effizienter und deshalb mit mehr Bewegungsgenuss ausführen.

Franklin-UebungIllustration aus „Entspannte Schultern, gelöster Nacken“ von Eric FranklinBewegung

Unser Körper braucht Bewegung, um gesund zu bleiben. Die Franklin-Methode® setzt ein breites Spektrum an möglichen Bewegungen ein, von alltäglichen Aktivitäten bis hin zu innovativen Trainingsformen. Zusätzlich unterstützen dabei Franklin-Bälle, Franklin-Bänder, spielerische Unterrichtsmittel sowie Gymnastik und Musik.

 

Für wen?

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob jung oder alt – jede und jeder kann die Franklin-Methode® erlernen und überall anwenden.

Darüber hinaus bietet die Franklin-Methode® eine optimale Ergänzung in Bereichen wie Gymnastik, Sport, Tanz, Fitness, Yoga, Pilates und Musik.
 

Übungen und Tipps

Mit der Aufforderung „Entspanne Deine Schultern!“ kann das Nervensystem nicht unbedingt etwas anfangen, weil es den Weg dazu nicht (mehr) kennt. Stelle ich mir aber zum Beispiel vor, meine Schultern seien Vanilleeis, welches in der Sonne schmilzt und über den Brustkorb nach unten fließt, wird sich das Entspannen der Schultern von alleine einstellen.

Autor:  Gina Jank, Dipl. Bewegungspädagogin nach Franklin-Methode, www.ginajank.at

Vorheriger ArtikelFeldenkrais®-Methode
Nächster ArtikelGriechische Tänze

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen