Fit für die Schule

  • Fördern Sie die Gesamtentwicklung durch viel Bewegung, Kontakte mit anderen Kindern, Möglichkeiten zum Malen, Basteln, Musizieren.
  • Lassen Sie Ihr Kind bei Entscheidungen mit Familienalltag mitreden. geben Sie ihm kleine Aufgaben.
  • Rechnen, Schreiben und Lesen lernt Ihr Kind in der Schule. Es ist nicht notwendig, dass Sie es ihm beibringen.
  • Kaufen Sie sie Schultasche gemeinsam mit dem Kind ein.
  • Gehen Sie den Schulweg mehrmals ab und besprechen Sie, worauf man achten muss.
  • Machen Sie den ersten Schultag zum Fest!
  • Erzählen Sie schöne Erinnerungen aus Ihrer eigenen Schulzeit. Sprechen Sie noch nicht von Noten und Zeugnissen.
  • Planen Sie für die ersten beiden Schulwochen mehr Zeit für Ihr Kind und notwendige Besorgungen ein.
  • Kümmern Sie sich rechtzeitig um die optimale Nachmittagsbetreuung. Rechnen Sie mit einer Eingewöhnungszeit.
  • Setzen Sie die Schule nicht als Drohung ein: „In der Schule musst du dann…“
Vorheriger ArtikelWas Eltern Sorgen macht
Nächster ArtikelFamilienkultur

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen