Essstörungen – Wenn mir das Essen Probleme macht

Es gibt unterschiedlichste Ursachen, die zu einer Essstörung führen können. Angst, Frust, Stress in der Schule und persönliche Probleme können solche Ursachen sein.

MAN UNTERSCHEIDET ZWISCHEN

MAGERSUCHT (anorexia nervosa)
ANZEICHEN DAFÜR SIND, WENN DU

  • ständig Diät hältst
  • Dich ständig dick fühlst
  • Angst hast, Gewicht zuzunehmen


ESS-BRECH-SUCHT (bulimia nervosa)
ANZEICHEN DAFÜR SIND, WENN DU

  • unkontrollierte Essanfälle hast
  • Unmengen an Nahrungsmittel hinunterschlingst und anschließend dafür sorgst, dass Du erbrichst
  • Abführmittel einnimmst

ESS-SUCHT OHNE ERBRECHEN (binge eating disorder)
ANZEICHEN DAFÜR SIND, WENN DU

  • übergewichtig bist
  • Du schon Diäten gemacht hast
  • unkontrollierte Essanfälle hast

Falls Du merkst, dass Du ein Problem solcher Art haben könntest, dann wende Dich an Deinen Arzt. Er wird Dir bestimmt helfen, eine passende psychologische Betreuung zu finden.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen