Errate den Satz!

Ein Kind denkt sich einen Satz aus fünf Wörtern aus. Es schreibt diesen verdeckt auf einen Zettel und behält diesen. Nun schreibt es ausschließlich die Anfangsbuchstaben der einzelnen Wörter beispielsweise an die Tafel. Die anderen Kinder müssen nun erraten, welchen Satz das Kind sich erdacht hat. Dies können sie am besten schriftlich tun.
Reihum wird nun vorgetragen, was die Kinder sich ausgedacht haben. Ist der richtige Satz dabei, bekommt jeder, der ihn erraten konnte, einen Punkt. Ist er nicht dabei, so wird ein Wort aufgelöst und an die Tafel geschrieben.
Nun beginnt die nächste Raterunde, bis der Satz vollständig und korrekt wiedergegeben werden konnte. Beispiel: Das Kind denkt sich folgenden Satz aus: „Heute esse ich einen Apfel.“ Es schreibt nur die Buchstaben: H E I E A an die Tafel. Dies ist die Grundlage für die anderen Kinder.

Vorheriger ArtikelReimen
Nächster ArtikelStadt, Land, Fluss

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen