Endlosgeschichte

Die Kinder sitzen im Stuhlkreis. Es soll eine endlose Geschichte erzählt werden, wobei jeweils ein Kind ein Wort nennt, das zum vorherigen passt und einen korrekten Satzbau ermöglicht. Die vorher genannten Wörter müssen ebenfalls genannt werden.
Beispiel:
Kind 1: „Ich“
Kind 2: „Ich ging“
Kind 3: „Ich ging zum“

So haben die Kinder viel Spaß beim Kreieren einer schönen Geschichte und vergessen darüber gänzlich, dass es sich um eine Konzentrationsübung handelt.

Vorheriger ArtikelGenau zuhören
Nächster ArtikelWortkette

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen