Eltern – Kind – Beziehung

  • Zeigen Sie durch kleine Gesten im Alltag, dass Sie Ihr Kind gern haben.
  • Seien Sie sich Ihrer Vorbildwirkung – im Positiven wie im Negativen – bewusst.
  • Haben Sie Vertrauen zu Ihrem Kind: Überwachen Sie es nicht ständig und greifen Sie nicht ungefragt ein.
  • Lassen Sie Ihr Kind mitentscheiden, wo das möglich ist.
  • Bleiben Sie für Ihr Kind eine verlässliche Basis, von der aus es die Welt erkunden kann.
  • Unterstützen Sie Ihr Kind, wenn es zu verlässlichen Verwandten, zu Nachbarn, Freunden und Kindergartenpädagogen Vertrauen fasst.
  • Nehmen Sie Gefühle Ihres Kindes ernst und ermutigen Sie es, alle Gefühle zu benennen.
  • Versuchen Sie, sich in die Situation Ihres Kindes einzufühlen. Zeigen Sie Anteilnahme an seinen Problemen.
  • Akzeptieren Sie es, wenn Ihr Kind einmal nicht zu einem Gespräch bereit ist. Jedes Kind hat verschlossene Phasen.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen