Die Stegreifrede

Aus dem Stegreif eine Rede zu halten stellt für viele eine große Herausforderung dar. Aber eine solche Rede kann eine ausgezeichnete Gehirnjogging-Übung sein. Der Partner schreibt drei Themen auf ein Blatt Papier. Das können tagesaktuelle Themen sein aber auch solche, zu denen man kein besonderes Wissen vorweisen kann.
Dann gilt es die Zeit zu nehmen. Der „Redner“ bekommt das Blatt mit den notierten Themen. Für jedes Thema stehen ihm exakt fünf Minuten zur Verfügung. Nicht mehr, nicht weniger. Es ist gar nicht so einfach, über ein Thema fünf Minuten zu referieren, über das man nur wenig Bescheid weiß. Aber genau das ist die Herausforderung.
Diese Übung fördert die Kommunikationsfähigkeit und Redegewandtheit.

Vorheriger ArtikelSchnelle Antworten
Nächster ArtikelWortkette

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen