Die Mär von 100 Bürstenstrichen

Tatsächlich kurbeln 100 Bürstenstriche aber die Talgproduktion der Kopfhaut an und verteilen das Fett vom Ansatz bestens in die Spitzen. So sieht das Haar schnell ungepflegt aus. Besser: Glanzprodukte einarbeiten und nur hochwertige Bürsten verwenden, sonst rauen Sie die Schuppenschicht der Haare auf und fördern Spliss. Tipp für Faule: Morgens und abends einmal durchkämmen reicht völlig.

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen