Die Farbkiste Der Natur

Zu Ostern kommen beinahe doppelt so viele auf den Tisch wie im restlichen Jahr. Da zahlt es sich aus, beim Färben auf Chemie zu verzichten. Eine viel gesündere Alternative sind natürliche Farbstoffe. Wer es trotzdem praktisch haben will: Bio-Eierfarben gibt es auch schon fix & fertig zu kaufen, aber achten Sie auf die Qualität. Von 25 Produkten, die von der Umweltorganisation Greenpeace getestet wurden, schafften nur zwei die Bewertung „gut“: Brauns Eierfarbe blau (Wilhelm Brauns KG, € 0,29) und nawaro Natur Eierfarben (ÖkoNORM GmbH, € 2,40). Mehr dazu auf marktcheck.greenpeace.at
Vorheriger ArtikelRund ist nicht g ’sund
Nächster ArtikelWunderwege zur Traumfigur?

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen