Dicke Luft natürlich filtern

Doch manche Topfpflanzen können sogar noch mehr: Sie reinigen die Luft, indem sie das gesundheitsschädliche Gas Formaldehyd herausfiltern. Dieses ist vor allem in Spanplatten, Klebstoffen, Teppichen, Vorhängen enthalten. Birkenfeige (Ficus benjamina) und Zimmeraralie (Fatsia japonica) können das besonders gut. Ausschlaggebend für den Luftreinigungseffekt sind Größe und Anzahl der Blätter.

Infos: www.lungenaerzte-im-netz.de

Vorheriger ArtikelRund ist nicht g ’sund
Nächster ArtikelWunderwege zur Traumfigur?

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen