Diagnose Krebs – und nun?

„Die Diagnose Krebs bedeutet noch immer einen ,Sturz aus der normalen Wirklichkeit’. Denn sie konfrontiert uns brüsk und massiv mit unserer eigenen Endlichkeit – und das obwohl heute rund 60 Prozent aller Krebserkrankungen geheilt werden können“, sagt Dr. Günther Linemayr, Onkologe und langjähriges  Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Psychoonkologie. Der Experte weiß auch, warum das so ist: „Krebs hat von der Natur der Erkrankung her etwas Grauenhaftes und vor allem Unheimliches, denn dabei wird gewissermaßen ein Stück vom eigenen Körper ,böse‘ und bedroht den Menschen, und die Ursachen und Krankheitsmechanismen sind so komplex, dass man sich diese einfach nicht vorstellen kann: Das macht enorme Angst.“

Diagnose Krebs: Chaos im Kopf. Angst, die schon massiv einsetzen kann, wenn nur der Verdacht auf Krebs besteht. Weil man etwa einen Knoten ertastet oder weil ein Arzt aufgrund einer Routineuntersuchung etwas in dieser Richtung geäußert hat. Schock ist die häufigste Reaktion von Betroffenen und Angehörigen, alles, was sie bisher zum Thema Krebs gelesen oder gehört haben, wird nun abgerufen, im Kopf herrscht Chaos. „Das Wichtigste ist jetzt, sich möglichst rasch an einen kompetenten Facharzt des Vertrauens zu wenden, denn die Ängste und Beschwerden werden nicht kleiner, wenn man den Kopf in den Sand steckt, und zudem kann eine Krebserkrankung in der Regel umso besser und erfolgreicher behandelt werden, je früher sie diagnostiziert wird“, erklärt die Leiterin der Beratungsstelle der Krebshilfe Wien, Mag. Karin Isak, und sie weiß auch: „Alle schlimmen Gefühle, die jetzt auftauchen, sind in dieser Situation normal. Aber man sollte nicht damit allein bleiben. Das Gespräch mit guten Freunden oder mit kompetenten Psychologen in einer spezialisierten Beratungseinrichtung hilft. Und auch alles, was in vergangenen schwierigen Situationen hilfreich war, kann jetzt eine Unterstützung sein.“

Vorheriger ArtikelPartnerschaft
Nächster ArtikelKrebs? Nicht bei mir!

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen