Der Kreuzgang

Der Kreuzgang eignet sich, um beide Gehirnhälften anzusprechen, diese zu verbinden und zusätzlich etwas Bewegung zu schaffen. Man geht hier vorwärts, indem man ein Knie sehr hoch hebt und den entgegengesetzten Ellenbogen zur Kniespitze führt. Dies führt man dann mit dem jeweils gegenüberliegenden Arm und Bein durch. Man kann diese Übung so lange durchführen, wie man möchte und kann.

Vorheriger ArtikelSudoku
Nächster ArtikelSeilsprung

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen