Das Klima in der Familie!

Ein positives Familienklima ist ganz wichtig, damit sich zu Hause alle wohlfühlen können. Selbstverständlich gibt es kein Patentrezept für ein störungsfreies Zusammenleben, viel zu unterschiedlich sind die Modelle, die es in unserer Zeit gibt. Die häusliche Atmosphäre wird durch die Familienmitglieder erzeugt und in jeder Familie gibt es bestimmte Vorstellungen.

Eltern sind wichtige Vorbilder!

Wenn Sie als Mutter oder Vater unzufrieden, unbeherrscht und vielleicht sogar ungerecht sind, hat das Auswirkungen auf alle Familienmitglieder.

Kinder sollen ihren Eltern vertrauen können. Je besser es gelingt, mit den spezifischen Problemen des Alltags fertig zu werden und auftretende Konflikte zu lösen, umso höher ist die Zufriedenheit.

Tipps für ein positives Familienklima!

  • Zeigen Sie Ihrem Kind, dass Sie es gern haben!
  • Loben und ermutigen Sie es!
  • Nehmen Sie sich Zeit für jedes Ihrer Kinder – spielen, reden Sie mit ihnen!
  • Unterstützen Sie Ihr Kind – es soll sich auf Sie verlassen können!
  • Geben Sie zu, wenn Sie einmal etwas nicht wissen!
  • Nehmen Sie die Sorgen Ihrer Kinder ernst!
  • Das Gefühl der Geborgenheit entsteht, wenn sich bei Ihnen zu Hause niemand fürchten muss!
  • Erkennen Sie Talente und Interessen Ihrer Kinder und fördern Sie diese!
  • Zusammengehörigkeit entsteht durch gemeinsame Aktivitäten, z. B. Ausflüge machen, miteinander spielen, lachen!
  • Probleme und Konflikte positiv lösen – auf jeden Streit sollte eine Versöhnung folgen!


Autor:
Dr. Belinda Mikosz, “ Das kleine 1×1 der Erziehung

Vorheriger ArtikelEntspannung trainieren
Nächster ArtikelEine Viertelstunde Sport

Interessantes

- Advertisement -Jentschura

Empfehlungen